Extremlauf zur Euro2008 von München nach Klagenfurt über 454 Kilometer - 1.Tag

18.09.08, 21:48:32 von thomaswenning
Am 31.05.2008 ist der Europameisterschaftslauf über 454 Kilometer gestartet. Morgens um 10:00 Uhr wurde der Startschuss vor dem Rathaus in München durch die Stadträtin Frau Dr. Ingrid Anker gegeben. In 9 Tagesetappen von 42 - 53 Kilometer wurde die Strecke bis zum ersten Spiel der Deutschen Nationalmannschaft gegen Polen in Klagenfurt von den Extremsportlern Claudia Weber und Thomas Wenning gelaufen. Die Ankunft in Klagenfurt war für den 8.06.2008 geplant, genau vor dem ersten Vorrundenspiel der Deutschen Nationalmannschaft. Die erste Etappe führte die Extremsportler vom Rathaus in München bis vor der Rathaus in Tegernsee.
Um 10:00 fiel der offizieller Startschuss (Anstoss) zum Europameisterschaftslauf. Vor dem Rathaus in München hatten sich einige Mitläufe, sowie Mitarbeiter von Handicap International eingefunden. Stadträtin Frau Dr. Ingrid Anker gab pünktlich um 10:00 Uhr den Startschuss zur 1.Etappe ab. Dazu schoss sie einen Fussball über den Marienplatz. Die Strecke führte uns bis zum Isartor, bevor wir den Weg an der Isar entlang liefen. Vorbei an den Bavaria Filmstudios und durch den Nobelort München Grünwald ging es Richtung Oberhaching. Der Weg führte dann immer an der Bahnlinie entlang Richtung Holzkirchen. In Holzkirchen sagte uns die Mitläufer Ade und wir liefen weiter bis nach Tegernsee, wo wir nach 56 Kilometer direkt vor dem Rathaus einliefen. Weitere Informationen sind auf der Webseite www.europameisterschaftslauf.de zu finden.

Download MP4/M4V (26,4 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.